Sie haben keine Suchbegriffe eingegeben! Wenn sie die Suche fortsetzen, bekommen sie alle 3387 Datensätze angezeigt.

Archivdatenbank

© Archiv für pädagogische Kasuistik (http://www.apaek.uni-frankfurt.de)
Stand: 09.12.2019, 11:12 Uhr
Quelle: http://archiv.apaek.uni-frankfurt.de/show.php?docid=2222

Datensatz anzeigen - Nr. 2222

H., T. (Aufnahme/Transkription)

Unterrichtstranskript einer Musikstunde an einem Gymnasium (12. Klasse)

Bitte zitieren Sie dieses Dokument wie folgt:

H., T. : Unterrichtstranskript einer Musikstunde an einem Gymnasium (12. Klasse). Stundenthema: "Lieder Formen und analytische Herangehensweise". PDF-Dokument (1 Datei), 25 Seiten, 2011, URL: https://archiv.apaek.uni-frankfurt.de/2222

» Dateien | Datensätze in dieser Gruppe | Datensatz kommentieren

Metadaten
Titel Unterrichtstranskript einer Musikstunde an einem Gymnasium (12. Klasse)
Untertitel Stundenthema: "Lieder Formen und analytische Herangehensweise"
Person(en) H., T. (Aufnahme/Transkription)
Sonst. Person
Dokumentart Unterrichtstranskripte
Unterdokumentart Audio- oder Videoaufnahmen
Schulform Gymnasium
Schulfach Musik
Jahrgangsstufe Sekundarstufe II (Sek. II)
Klasse 12.Klasse
Beteil. Organisation
Jahr 2011
Sprache Deutsch
Quelle
Schlagwörter CD <Medium>; Instrument <mus.>; Modulation <mus.>; Musikgattung <mus.>; Reimschema; Tonumfang <mus.>; Versmaß <lit.>
Projektzusammenhang Schulpraktische Studien (Uni Frankfurt, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften)
Inhaltszusammenfassung Die Unterrichtsstunde beginnt mit der Besprechung eines Arbeitsblatts. Eine Schülerin und drei Schüler vergleichen hierzu das Reimschema mit dem Inhalt des Textes. Danach teilt die Lehrerin einen weiteren Text mit dem Thema „Stadt“ aus. Dieser soll mit dem ersten Text verglichen werden. Im Anschluss daran spielt die Lehrerin zunächst „Nimm den nächsten Zug“ von Howard Carpendale und dann „Bitte keine Lovestory“ von Udo Lindenberg ab. Anhand der Texte bespricht die Klasse das Reimschema, den Rhythmus, das Intervalle und den Tonumfang und deren Funktion in den Liedern. Zuletzt spielt die Lehrerin erneut „Bitte keine Lovestory“ ab, jedoch nur die ersten beiden Strophen, um den Harmonieverlauf zwischen beiden Liedern vergleichen zu können.

 

Dateien
Datei 1
(kein freier Download, bitte anmelden oder einloggen)

 

Dieser Datensatz befindet sich in einer Gruppe mit ...

2224: Episode: "Werbe-Jingles und Gruppenarbeit"

2225: Episode: "Hausaufgabenkontrolle"

 

Kommentare
FUNKTIONEN/ HILFEN

Diesen Datensatz ausdrucken Datensatz ausdrucken

» Datensatz bewerten
Dieser Datensatz wurde noch nicht bewertet!

Hinweis Datensatz empfehlen

» Melden Sie Fehler an diesem Datensatz

» Hinweise zum Urheberrecht

STATISTIK

Erstellt: 16.05.2012

Zuletzt geändert: 02.07.2012

Zuletzt freigegeben: 02.07.2012

Bereits 34 mal heruntergeladen

UNSERE KOOPERATIONSPARNER
NUTZER ONLINE

0 Nutzer online
(in den letzten 5 Minuten)

KONTAKT

Archiv für pädagogische Kasuistik
Johann Wolfgang Goethe-Universität
Fachbereich Erziehungswissenschaften
Institut für Sonderpädagogik
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
D-60323 Frankfurt am Main

» Allgemeine Mailingliste des Archivs

» Kontaktformular

» Mail an den Administrator

Letzte Änderung: 23.02.2012 » Zurück zum Seitenanfang | Drucken Seite drucken | Hinweis Fehler auf der Seite  
© 2005-2019 Institut für Pädagogik der Sekundarstufe | Impressum/ Datenschutz