Sie haben keine Suchbegriffe eingegeben! Wenn sie die Suche fortsetzen, bekommen sie alle 3387 Datensätze angezeigt.

Archivdatenbank

© Archiv für pädagogische Kasuistik (http://www.apaek.uni-frankfurt.de)
Stand: 20.11.2019, 18:11 Uhr
Quelle: http://archiv.apaek.uni-frankfurt.de/show.php?docid=2152

Datensatz anzeigen - Nr. 2152

M., E. (Aufnahme/Transkription)

Unterrichtstranskript einer Ethikstunde in einem Gymnasium (6. Klasse)

Bitte zitieren Sie dieses Dokument wie folgt:

M., E.: Unterrichtstranskript einer Ethikstunde in einem Gymnasium (6. Klasse). Stundenthema: "Fremd sein". PDF-Dokument (1 Datei), 20 Seiten, 2010, URL: https://archiv.apaek.uni-frankfurt.de/2152

» Dateien | Datensatz kommentieren

Metadaten
Titel Unterrichtstranskript einer Ethikstunde in einem Gymnasium (6. Klasse)
Untertitel Stundenthema: "Fremd sein"
Person(en) M., E. (Aufnahme/Transkription)
Sonst. Person
Dokumentart Unterrichtstranskripte
Unterdokumentart Audio- oder Videoaufnahmen
Schulform Gesamtschule
Schulfach Ethik
Jahrgangsstufe Sekundarstufe I (Sek. I)
Klasse 6. Klasse
Beteil. Organisation
Jahr 2010
Sprache Deutsch
Quelle
Schlagwörter Gruppenarbeit; Handy; Lehrer-Schüler-Verhältnis; Partnerarbeit; Schülerorientierung; Tafelanschrieb <schul.>; Unterrichtsstörung
Projektzusammenhang Schulpraktische Studien (Uni Frankfurt, Fachbereich Erziehungswissenschaften)
Inhaltszusammenfassung Der Lehrer resümiert das vorige abgeschlossene Thema, um das neue, "fremd sein", einzuleiten. Dazu soll jeder Schüler aufschreiben, was ihm zu dem Thema einfällt. Anschließend werden die Ergebnisse in verschiedenen Gruppenkonstellationen ausgetauscht. Zuerst kommen die Schüler in Zweier-, dann in Vierergruppen zusammen, um schlussendlich die nach ihrer Meinung vier wichtigsten Punkte zu benennen. Diese nach Wichtigkeit geordneten Aspekte aus den Gruppenergebnissen werden einzeln an die Tafel geschrieben. Anschließend fragt der Lehrer, ob den Schülern die Arbeitsweise in Gruppen gefallen hat, und bekommt dafür viele positive Rückmeldungen. Die Hausaufgaben werden erteilt.
Der Lehrer konfisziert das Handy eines Schülers, was später sogar klingelt. Nach der Stunde spricht er mit dem Schüler.

 

Dateien
Datei 1
(kein freier Download, bitte anmelden oder einloggen)

 

Kommentare
FUNKTIONEN/ HILFEN

Diesen Datensatz ausdrucken Datensatz ausdrucken

» Datensatz bewerten
Dieser Datensatz wurde noch nicht bewertet!

Hinweis Datensatz empfehlen

» Melden Sie Fehler an diesem Datensatz

» Hinweise zum Urheberrecht

STATISTIK

Erstellt: 05.01.2012

Zuletzt geändert: 22.03.2012

Zuletzt freigegeben: 22.03.2012

Bereits 66 mal heruntergeladen

UNSERE KOOPERATIONSPARNER
NUTZER ONLINE

0 Nutzer online
(in den letzten 5 Minuten)

KONTAKT

Archiv für pädagogische Kasuistik
Johann Wolfgang Goethe-Universität
Fachbereich Erziehungswissenschaften
Institut für Sonderpädagogik
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
D-60323 Frankfurt am Main

» Allgemeine Mailingliste des Archivs

» Kontaktformular

» Mail an den Administrator

Letzte Änderung: 23.02.2012 » Zurück zum Seitenanfang | Drucken Seite drucken | Hinweis Fehler auf der Seite  
© 2005-2019 Institut für Pädagogik der Sekundarstufe | Impressum/ Datenschutz